Chiropraktik und Dorn-Breuss-Therapie

Dorn-Breuss-Therapie

Die Chiropraktik ist in der Lage mit gezielten Impulsen Schiefstellungen und Blockaden im Körper zu lösen. Das Gewebe, Muskeln und Energiekreislauf werden hierzu auf die Behandlung vorbereitet, damit keine Microverletzungen entstehen.

Die Dorn-Breuss-Methode gehört mit zur sanften Wirbelsäulentherapie und ist v.a. bei chronischen und akuten Rückenschmerzen empfohlen. Die Wirbel und Gelenke werden mit Hilfe von rhythmischen Bewegungen von Therapeut und Patient wieder in ihren Grundposition zurückgebracht.
Des weiteren lernt der Patient Methoden seinen Bewegungsapparat selbst auszugleichen und Blockaden vorzubeugen.
Die Dorn-Bress-Methode bildet die Basis der Wirblsäulenbehandlung und kann mit leichten griffen Schiefstellungen sowohl der Wirbelsäule, als auch des Kreuzbein-Darm-Gelenkes(das Fundament der Wirbelsäule) wieder ausgleichen.

Angebot:

Behandlungsgebiete - chronische und akute Rückenschmerzen

Dauer - zwischen 30 und 45  Minuten

Preis - ab 48 €


Mögliche Termine - dienstags bis freitags nach Vereinbraung

Termin vereinbaren -
Telefon: 0172 796 0577
eMail: info (at) heilpraktiker-fenske.de

Termin vereinbaren